• Der Einsatz für die Rheinbrücke hat sich ausgezahlt!

    Die Hochstufung der dringend benötigten Rheinbrücke zwischen Niederkassel und Wesseling vom weiteren Bedarf mit Planungsrecht in den vordringlichen Bedarf ist das zentrale Signal in die Region. weiter

  • CDU scheitert bei Südtangente, Siegtalstrecke und sich selbst

    Höherstufung der Rheinbrücke ist SPD-Erfolg weiter

  • Fakten zum Frühstück

    SPD-Abgeordnete informierten zum Thema Siegtalstrecke weiter

  • Sebastian Hartmann zieht Bilanz

    Hier finden Sie die Bilanzbroschüre des Bundestagsabgeordneten Sebastian Hartmann. weiter

Projekt-Präsentation Rheinquerung Niederkassel-Wesseling

Präsentation der Veranstaltung in Niederkassel-Lüsldorf vom 7.12.2016 des Bundestagsabgeordneten Sebastian Hartmann und des Landtagsabgeordneten Achim Tüttenberg.

Bündnis für Infrastruktur – Rheinquerung Niederkassel-Wesseling/Godorf wird Pilotprojekt für Bürgerbeteiligung

„Ich freue mich, dass die geplante Rheinquerung Niederkassel-Wesseling/Godorf als Pilotprojekt für das Bündnis für Infrastruktur ausgewählt wurde. Frühzeitige Bürgerbeteiligung ist wichtig, um Akzeptanz in der Bevölkerung zu schaffen. Es geht darum zu informieren, beteiligen und Optionen zu diskutieren“, erklärt Sebastian Hartmann, MdB.

Bundestag beschließt Teilhabegesetz mit zahlreichen Verbesserungen

Sebastian Hartmanns erste Rede im Bundestag
Der Deutsche Bundestag hat das Bundesteilhabegesetz beschlossen. Das Gesetz regelt die Leistungen für Menschen mit Behinderungen neu. "Im parlamentarischen Verfahren hat die SPD noch wichtige Veränderungen am Gesetzentwurf erreicht und ist damit auf Befürchtungen von Verbänden und Betroffenen eingegangen", erklärt Sebastian Hartmann (SPD).

Achim Tüttenberg und Sebastian Hartmann laden ein: Zeit für Bürger – Rheinquerung Niederkassel-Wesseling

"Zeit für Bürger"
Informationsveranstaltung am Mittwoch,
dem 7.12.2016, um 20 Uhr,
Aula Kopernikus-Gymnasium Niederkassel
(Kopernikusstraße 3, 53859 Niederkassel)

Sebastian Hartmann trifft…Gesine Schwan

Am Donnerstag, den 08. Dezember, in Niederkassel

Der Bundestagsabgeordnete für den rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis, Sebastian Hartmann (SPD), lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zu seiner Veranstaltungsreihe „Sebastian Hartmann trifft…“ ein.

Bundestag beschließt 20 Milliarden Euro Entlastung für Länder und Kommunen

Sebastian Hartmanns erste Rede im Bundestag
"Mit rund 20 Milliarden Euro wird der Bund die Länder und Kommunen bis 2019 unterstützen. Das hat der Deutsche Bundestag mit einem weiteren Gesetz zur Entlastung von Ländern und Kommunen entschieden", berichtet der Bundestagsabgeordnete für den rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis, Sebastian Hartmann (SPD).

201. Sitzung vom 22.11.2016 - Innen, Datenschutz und Informationsfreiheit

Haushaltsdebatte zum Etat des Bundesinnenministeriums: Wir Sozialdemokraten organisieren nicht nur die Integration von Einwanderern und Flüchtlingen, sondern den gesellschaftlichen Zusammenhalt aller Menschen in Deutschland.

Leistungen für ehemalige Heimkinder mit Behinderungen ab 2017

"Ab dem kommenden Jahr erhalten jene Menschen Hilfe, die als Kinder oder Jugendliche in der Bundesrepublik Deutschland oder in der ehemaligen DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder Psychiatrie Unrecht und Leid erfahren haben", berichten Bettina Bähr-Losse und Sebastian Hartmann.

Koalitionsfraktionen einigen sich auf Änderungen am Bundesverkehrswegeplan

Die verkehrspolitischen Sprecher der CDU/CSU und SPD im Deutschen Bundestag haben eine umfangreiche Liste von Änderungen am Entwurf des Bundesverkehrswegeplans verabredet, die am 30.11. im Verkehrsausschuss beschlossen werden soll.

Technisches Hilfswerk im Bundeshaushalt 2017 massiv gestärkt

"Bereits im nächsten Jahr wird das THW damit voraussichtlich 188 neue LKW und Bergungsgeräte beschaffen können. Zur Stärkung des Ehrenamtes werden außerdem 3,2 Millionen Euro für eine Kampagne zur Helfer- und Nachwuchsförderung bereitgestellt", erklärt Sebastian Hartmann.